Disziplinarverfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann-Dolle

Der DOSB begrüßt die Einleitung des Verfahrens gegen den beschuldigten ehemaligen Eisschnellläufer und aktuellen Trainer Robert Lehmann-Dolle.

Die NADA hat ein Disziplinarverfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann-Dolle eingeleitet. Foto: picture-alliance
Die NADA hat ein Disziplinarverfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann-Dolle eingeleitet. Foto: picture-alliance

"Es ist hilfreich und wichtig, dass die öffentlich gewordenen Vorwürfe nun konkret überprüft werden und durch das Verfahren gegebenenfalls die notwendigen Sanktionen ausgesprochen werden können. Unser Dank gilt nochmals dem Whistleblower, der diesen Skandal aufgedeckt hat, und den Ermittlungsbehörden. Dank ihrer wertvollen Arbeit liegen nun die notwendigen Erkenntnisse vor, durch die ein sportrechtliches Verfahren eingeleitet werden kann. Die Ergebnisse erwarten wir mit großem Interesse, weil sie für den gesamten Anti-Doping-Kampf von weitergehender Bedeutung sein können. Die bereits erfolgte Freistellung des Trainers von seinen bisherigen Aufgaben sehen wir als unabdingbar notwendig an." 

Im Zuge des Doping-Skandals um den Erfurter Sportarzt Mark S. ist erstmals die Identität eines mutmaßlich involvierten deutschen Athleten offiziell bestätigt worden. Wie die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) am Freitag mitteilte, wurde ein sportrechtliches Disziplinarverfahren vor dem Deutschen Sportschiedsgericht (DIS) gegen den ehemaligen Eisschnellläufer Robert Lehmann-Dolle wegen eines möglichen Verstoßes gegen Anti-Doping-Bestimmungen eingeleitet.

Erkenntnisse bezüglich eines möglichen Dopingverstoßes des 35-Jährigen in einem "sportrechtlich nicht rechtsverjährten Zeitraum vor 2015" habe die NADA aufgrund eines Whistleblower-Hinweises und in enger Zusammenarbeit mit der Schwerpunktstaatsanwaltschaft München I erhalten. Die daraufhin eingeleiteten Ermittlungen der NADA in den vergangenen Wochen verdichteten den Verdacht. Die Entscheidung über einen Verstoß gegen Anti-Doping-Bestimmungen trifft ein Schiedsgericht.

(Quelle: DOSB / SID)


  • Die NADA hat ein Disziplinarverfahren gegen Ex-Eisschnellläufer Lehmann-Dolle eingeleitet. Foto: picture-alliance
    Eisschnellläufer Robert Lehmann läuft in die Kurve auf dem Eis

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.