Boule und Pétanque

Verband: Deutscher Pétanque Verband

Gegründet: 1982

Vertreten mit den Disziplinen: Doubles Women

Es gibt mehrere Boule-Sportarten, Pétanque ist weltweit am meisten verbreitet. Die Regeln sind einfach. Das Spiel ist in Spielabschnitte, sogenannte Aufnahmen unterteilt. In jeder Aufnahme wird zunächst die Zielkugel geworfen, anschließend spielen beide Mannschaften nach einer besonderen Reihenfolge all ihre Kugeln. Am Ende einer Aufnahme erhält die Mannschaft Punkte, deren Kugel am nächsten an der Zielkugel liegt. Sie erhält so viele Punkte wie sie Kugeln hat, die näher an der Zielkugel liegen als die beste Kugel des gegnerischen Mannschaft. Es können also maximal 6 Punkte pro Aufnahme erzielt werden.

Jüngste sportliche Erfolge: 5. WM 2017

Homepage:  www.deutscher-petanque-verband.de

Wettkampftage in Breslau: 23. und 24. Juli