Sportakrobatik

Verband: Deutscher Sportakrobatik Bund

Gegründet: 1974

Vertreten mit den Disziplinen: Damen Gruppe und Herren Paar (Englische Bezeichnungen: Women's Group, Men's Group).

Sportakrobatik ist erst seit 1998 beim Internationalen Gymnastik-Verband (FIG). Der Deutsche Sportakrobatikverband ist zum zweiten Mal bei den World Games mit Aktiven dabei. Unter Sportakrobatik (FIG-Bezeichnung Acrobatic gymnastics) versteht man Boden- oder Partner- bzw. Gruppenakrobatik als Wettkampfsport.

Jüngste Erfolge: Tim Sebastian/Michail Kraft (Men's Group): 3. Europameisterschaft 2015, 6. Weltmeisterschaft 2016, 2. und 3. Platz beim Weltcup 2017

Homepage: www.sportakrobatikbund.de

Wettkampftag in Breslau: Qualifikation und Finale 25. Juli